Anleitungen

Effektive Techniken zur Beratung von Managern mit schlechten Fähigkeiten

Sie können Mitarbeiter aufgrund ihrer technischen Fähigkeiten oder Geschäftskenntnisse zum Management befördern, nur um festzustellen, dass Ihren Managern die Fähigkeiten zum Management von Mitarbeitern fehlen. Wenn Sie feststellen, dass Sie Ihre Manager beraten müssen, um ihre Interaktion mit Mitarbeitern zu verbessern, können Sie auf ein Repertoire nützlicher Techniken zurückgreifen. Wenn Sie Ihre Manager verbessern, verbessern Sie die Mitarbeiterbindung und Ihr Endergebnis.

Erstellen von Führungsteams

Eine der besten Möglichkeiten, einen Manager zu beraten, besteht darin, Ihren anderen Managern zu erlauben, sie zu beraten. Durch die Bildung von Führungsteams können Sie Ihre Manager in einem Raum zusammenstellen und effektive Möglichkeiten zur Bewältigung von Problemen erörtern, die in der letzten Woche oder im letzten Monat aufgetreten sind. Ihr Manager, der in seinen Managementfähigkeiten hinterherhinkt, lernt von erfahreneren Managern, und Sie können Ihre eigenen Vorschläge hinzufügen. Auf diese Weise können Sie alle Ihre Manager beraten, während Ihr weniger erfahrener Manager zuhört und Hinweise aufnimmt.

Leitende Fragen stellen

Wenn ein Problem zwischen Ihrem Manager und einem Mitarbeiter oder einer Gruppe von Mitarbeitern auftritt, stellen Sie Ihrem Manager eine Reihe von Fragen, die berechnet wurden, um ihm zu helfen, die Situation zu überdenken. Sie können den Manager beispielsweise bitten, sein Ziel im Umgang mit der Situation so zu erläutern, wie er es getan hat. Fragen Sie danach, welche Art von Antwort er von einem Mitarbeiter erwartet, und bitten Sie ihn zu bewerten, warum er diese Antwort nicht erhalten hat. Mit dieser Technik ermöglichen Sie dem Manager, seine eigenen Lösungen zu finden, und Ihre Beratung fördert die Selbstfindung und nicht den blinden Gehorsam gegenüber Ihren Diktaten.

Ermutigung zum reflektierenden Schreiben

Bitten Sie Ihren Problemmanager, am Ende jeder Woche einen kurzen Bericht zu schreiben, in dem Sie Ihre Leistung beschreiben. Ermutigen Sie sie, sich auf das Positive zu konzentrieren, aber auch einen oder zwei Bereiche einzubeziehen, in denen sie sich verbessern möchte. Machen Sie deutlich, dass diese Überlegungen nicht als Leistungsbeurteilungen verwendet werden und dass Sie lediglich eine bewusste Anstrengung zur Verbesserung sehen möchten. Sie können reflektierende Tagebucheinträge als Ausgangspunkt für die Beratung Ihres Vorgesetzten verwenden.

Bitten Sie Ihren Manager, die von ihm erstellten Probleme zu lösen

Wenn ein Vorgesetzter ein Problem mit einem Mitarbeiter verursacht und dieses Problem in Ihrem Büro landet, bitten Sie den Vorgesetzten zu kommen, um mögliche Lösungen zu besprechen. Wenn Sie dies bei auftretenden Problemen konsequent tun, vermitteln Sie Ihrem Vorgesetzten, dass sein Handeln Konsequenzen hat, mit denen er sich auseinandersetzen muss. Ihre Diskussionen bieten tatsächlich die Möglichkeit, Ihren Manager auf alternative Weise zu beraten.

Nach Berichten über Bedenken der Mitarbeiter fragen

Eines der Probleme eines Managers besteht darin, den Mitarbeitern nicht zuzuhören. Anstatt den Vorgesetzten damit zu konfrontieren, bitten Sie den Vorgesetzten, einen Bericht über Mitarbeiterprobleme zu erstellen. Dies wird Ihren Manager ermutigen, zuzuhören und den Mitarbeitern Aufmerksamkeit zu schenken, wenn sie ihre Bedenken äußern und Probleme beschreiben, bei deren Lösung sie Hilfe benötigen. Anschließend können Sie Ihren Vorgesetzten beraten, wie Sie den Mitarbeitern bei der Lösung dieser Probleme helfen können.

Bitten Sie einen Manager, die Leistungen der Mitarbeiter aufzulisten

Ein Manager kann die Leistungen seiner Mitarbeiter möglicherweise nicht anerkennen. Sie können dieses Verhalten ändern, indem Sie den Manager bitten, Ihnen eine Liste mit positiven Verhaltensweisen und Ergebnissen für Mitarbeiter bereitzustellen. Ihr Manager wird gut aussehen, da die Erfolge die Ergebnisse eines effektiven Managements zeigen. Wenn Sie diese Liste regelmäßig anfordern, wird Ihr Vorgesetzter es sich zur Gewohnheit machen, die Leistungen der Mitarbeiter zu identifizieren. Anschließend können Sie Ihren Vorgesetzten beraten, wie Sie leistungsstarken Mitarbeitern Wertschätzung entgegenbringen können.