Anleitungen

So schließen Sie einen D-Link an das Telus-Modem an

Der Nachteil bei der Verwendung eines Telus-Modems allein besteht darin, dass die meisten Modelle nur eine Netzwerkverbindung haben, was bedeutet, dass nur ein Computer gleichzeitig verbunden werden kann. Bei Anschluss an einen D-Link-Router können mit einem Telus-Modem jedoch bis zu vier kabelgebundene Computer und zusätzliche kabellose Computer verbunden werden (sofern der Router dies unterstützt). Schließen Sie Ihr Telus-Modem an einen D-Link-Router an, um die Reichweite Ihres Unternehmensnetzwerks zu erhöhen und zu erhöhen.

1

Schalten Sie Ihr Telus-Modem aus und trennen Sie es vom Stromnetz. Stellen Sie den D-Link-Router in der Nähe des Modems auf. Es muss sich in Reichweite des Ethernet-Kabels befinden, mit dem Sie sie verbinden möchten.

2

Stecken Sie ein Ende eines Ethernet-Kabels in den Netzwerkanschluss des Telus-Modems und verbinden Sie das andere Ende des Kabels mit dem "Internet" -Anschluss des D-Link-Routers.

3

Schließen Sie das zweite Ethernet-Kabel an den mit "1" gekennzeichneten Netzwerkanschluss des D-Link-Routers an. Stecken Sie das andere Ende in den Netzwerkanschluss Ihres Computers. Schließen Sie das Modem wieder an die Stromversorgung an und schalten Sie es ein.

4

Warten Sie ungefähr zwei Minuten, schließen Sie dann Ihren D-Link-Router an die Stromversorgung an und schalten Sie ihn ein. Warten Sie noch eine Minute oder so, bis es vollständig gestartet ist. Sie sollten jetzt in der Lage sein, das Internet auf jedem angeschlossenen Computer zu nutzen. Um den drahtlosen Netzwerkzugriff und erweiterte Netzwerkoptionen zu konfigurieren, geben Sie "192.168.0.1" in einen Webbrowser auf einem verbundenen Computer ein und befolgen Sie die Anweisungen im Menü.