Anleitungen

So teilen Sie einen IMG-Film

Das Teilen eines IMG-Films umfasst das Hochladen des Videos und das anschließende Senden an den gewünschten Empfänger. IMG-Dateien sind groß und Sie können diesen Dateityp möglicherweise nicht per E-Mail senden, wenn die Größe das von Ihrem E-Mail-Anbieter festgelegte Upload-Limit überschreitet. Aus diesem Grund ist es hilfreich, andere Möglichkeiten zum Freigeben von IMG-Dateien zu kennen, z. B. Wechselmedien und Upload-Dienste.

Wikisend

1

Navigieren Sie zur Wikisend-Website (Link in Ressourcen). Klicken Sie dort auf "Datei auswählen" und suchen Sie die IMG-Datei auf Ihrer Festplatte.

2

Klicken Sie auf "Öffnen".

3

Klicken Sie auf "Eigenschaften" und wählen Sie Ihre Optionen wie Dateiname und wie lange die Datei gehostet werden soll.

4

Klicken Sie auf "Datei hochladen".

5

Kopieren Sie den Download-Link und senden Sie ihn per E-Mail oder SMS an Ihren Kontakt.

USB-Laufwerke

1

Schließen Sie ein kompatibles USB-Laufwerk an Ihren Computer an und klicken Sie auf "Alle Dateien und Fotos anzeigen".

2

Ziehen Sie den Film aus dem Ordner, in dem er sich derzeit auf Ihrer Festplatte befindet, auf das USB-Laufwerk.

3

Geben Sie das USB-Laufwerk der Person, für die Sie die Datei freigeben möchten.

Google Mail

1

Melden Sie sich bei Ihrem Gmail-Konto an und klicken Sie auf "Verfassen".

2

Geben Sie die E-Mail-Adresse der Person ein, für die Sie die IMG-Datei freigeben möchten.

3

Geben Sie einen Betreff und eine Nachricht ein.

4

Klicken Sie auf "Datei anhängen" und suchen Sie die IMG-Datei auf Ihrer Festplatte. Klicken Sie auf "Öffnen". Beachten Sie, dass über Google Mail freigegebene Dateien maximal 25 MB groß sein dürfen.

5

Klicken Sie auf "Senden", um Ihre Nachricht und die IMG-Datei zu senden.